24. August 2016 Keine Kommentare Beatrix Esser Permanent Make-up ,

Immer mehr Frauen entscheiden sich für ein Permanent Make-up, um ihre natürliche Attraktivität zu betonen und kleine Schönheitsmakel zu kaschieren. Natürlichkeit hat dabei Priorität, wie das Beispiel der Kölnerin Monika S. eindrucksvoll dokumentiert. Jahrelang suchte Monika S. nach dem perfekten Make-up. In Kosmetikinstituten informierte sie sich kontinuierlich über die besten Techniken, Trends und Methoden. Doch bei der Umsetzung daheim haperte es immer wieder im Detail. „Entweder ich wirkte blass und unauffällig wie eine graue Maus oder die Formen und Farben waren zu dominant“, erinnert sich die Kölnerin. Als sie zufällig in einer Zeitschrift über die kunstvollen Pigmentierungen des MaBea-Teams liest,